Abtuckern – Saisonabschluss 2019 beim Marine-Verein Gießen 1892 e.V.

Abtuckern – Saisonabschluss 2019 beim Marine-Verein Gießen 1892 e.V.

Am Donnerstag, den 3. Oktober 2019 ab 13:30 Uhr, findet das traditionelle „Abtuckern“ beim Marine-Verein Gießen 1892 e.V. statt. „Abtuckern“ heißt, die Saison neigt sich dem Ende zu und die Boote des MVG werden winterfest gemacht und an Land gehievt, um notwendige Wartungsarbeiten durchführen zu können.

Zuvor werden aber am 3. Oktober noch einmal alle Boote im Einsatz sein. Denn jeder ist eingeladen, bei einer Kurzfahrt auf einem der vier Boote dabei zu sein. Vom Anleger im Wißmarer Weg 31 in Gießen geht es lahnaufwärts bis zum Wassersportverein Hellas Gießen 1920 e.V. und von dort wieder zurück bis zum Wehr an der Klinkelschen Mühle zwischen den Bootshäusern der Gießener Rudergesellschaft 1877 e.V. und dem Gießener Ruderclub „Hassia“ 1906 e.V. Für Getränke und gute Unterhaltung an Bord ist gesorgt. Wieder im „Hafen“ angekommen lohnt sich ein Besuch der Marine-Stuben um den Tag bei gutem Essen ausklingen zu lassen.

Für die Vereinsmitglieder des Marine-Vereins Gießen ist die Saison allerdings noch nicht ganz beendet. Denn für sie geht die Arbeit weiter: die Boote werden überholt, notwendige Reparaturen durchgeführt und dann winterfest gemacht.

Das Eventboot „Lahnlust“ allerdings verbleibt auf dem Wasser, denn es steht das ganze Jahr für Fahrten zur Verfügung. Eines sei schon verraten: ab Mitte November werden Glühweinfahrten angeboten. Nähere Informationen und Reservierungen gibt es beim Team der Marine-Stuben.

Menü schließen