Die „Lahnlust“ wird zum TV-Studio – Hessischer Rundfunk sendet live aus Gießen

Die „Lahnlust“ wird zum TV-Studio – Hessischer Rundfunk sendet live aus Gießen

Ein Fernsehstudio direkt auf der Lahn – so etwas hat es noch nicht gegeben! Im Rahmen von „Maintower“ und „Alle Wetter!“ unterwegs in Hessen macht der Hessische Rundfunk (hr) Station in Gießen und sendet live von Bord der „Lahnlust“, dem Eventboot des Marine-Vereins Gießen 1892 e.V. „Ich freue mich, dass der Hessische Rundfunk Gießen ausgewählt hat und besonders natürlich, dass wir unser Eventboot als TV-Studio zur Verfügung stellen dürfen. Die Location an und auf der Lahn ist was Besonderes. Und die Sportvereine an der Lahn tragen zu dem außergewöhnlichen Ereignis bei.“, sagt Klaus Emrich, 1. Vorsitzender des Marine-Vereins Gießen.

Außer in Gießen macht der hr Station auf dem Hoherodskopf bei Schotten, am Werratalsee bei Eschwege und sendet aus Bad Karlshafen.

Heute Abend (30.07.19) begrüßt „Maintower“-Außenmoderator Jens Pflüger die Fernsehzuschauer live aus Gießen. Dazu dient die „Lahnlust“ als TV-Studio und die Lahn und Umgebung an beiden Ufern als perfekte Kulisse. Das Eventboot liegt dabei am Westufer in Höhe des Gießener Ruderclubs „Hassia“ 1906 e.V. Hier können Zuschauer die Proben (ab 16 Uhr) und die Live-Sendungen aus nächster Nähe verfolgen und dabei erleben, wie Fernsehen gemacht wird. Dazu wird es eine Aufzeichnung für Tagesschau24 geben, im Anschluß daran folgen Proben für „Maintower“ und „Alle Wetter!“.

Um 18 Uhr ist es dann soweit: während „Maintower“-Außenmoderator Jens Pflüger sich an der frischen Luft befindet, informiert Petra Neftel aus dem Frankfurter Studio über die wichtigsten Themen des Tages.

Höhepunkt der Sendung ist die Live-Wette. Gelingt es der Stadt Gießen und ihren Vereinen, eine besondere Herausforderung während der Sendung zu bewältigen? Alle Zuschauer vor Ort sind aufgerufen, die Stadt und ihren Wettpaten dabei zu unterstützen. Dabei ist Muskelkraft gefragt. Mehr wird aber nicht verraten, um was es geht. Also entweder als Zuschauer live dabei sein oder die Sendung im Hessischen Fernsehen verfolgen.

Um 19:15 Uhr geht es weiter mit „Alle Wetter!“ In der Sendung wirft Simone Kienast einen
genaueren Blick auf Wetter und Klima der Region und beleuchtet mit interessanten Gästen
spannende Wetterthemen, bevor um 19:30 Uhr die Live-Sendung von Bord der „Lahnlust“ beendet wird.

Menü schließen